Kategorien
Seiten
Keine Artikel im Warenkorb.
Menü
Nass oder trocken zu verwenden.
Beim Naßschleifen bodenbedeckt mit Wasser arbeiten und regelmäsig den Schliff abspühlen.

Erst beim Schleifen kommt der Farbe der Stein zu seinem Recht.
Wichtig: Nach dem Hauen oder Raspelm müssen im ersten Sleifgang alle Kratzer entfernt werden!
Je nach Grösse der Kratzer anfangen mit Körnung 80 oder 120. Manchmal sogar mit Körnung 60.
Danach mit alle Körnungen, Eine nach dem Anderen schleifen. Bei weichen Stein stets mal 2 (also 80, 120, 240, 500, 1000, und 1500).
Bei Alabaster sehr gut mit alle Körnungen, Alabaster schleift schwierig.
Auch bei harten Stein alle Körnungen benutzen.

Nach dem schleifen auf dem trockenen Stein noch was Steinwachs auftragen mmacht die Farbe noch tiefer und sorgt für eine schöne glänzende Oberfläche.
Optionen
Preisinformationen:
Preis pro St.:
€ 0,65
Anzahl: Kaufen

Erwartete Lieferzeit

2-3 Tage

 
 
 
 
 
Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.

Datenschutz  Impressum AGB